Shinin sar von Havar

 

Der Wirbelwind

Shinin sar ist Mongolisch für „Neumond“. Dies, weil Shinin sar von Havar in einer Neumondnacht geboren wurde.

Wie nur wenige Mongolenpferde, hat sie ein weisses Abzeichen – einen kleinen Stern – auf der Stirn.

Shinin sar oder „Gini“ ist elegant und temperamentvoll, ihre Füsse tragen sie leicht wie der Wind. Sie ist zutraulich, menschenbezogen aber auch sehr sensibel.

Zum Vergrössern bitte auf die Bilder klicken.

Eigenschaften:

  • Name: Shinin sar von Havar
  • Vater: Jijgee
  • Mutter: Turgnee
  • Geschlecht: Stute
  • Geburtsjahr: 2012
  • Farbe: Fuchs mit kleinem Stern
  • Grösse: 1.40 m